Aktuelles

Acrylic Pouring

Aktuelles

vom 09.12.2019

RS9 auf experimentellen Abwegen

» weiterlesen


Krampusse auf dem Schulhof

Aktuelles

vom 05.12.2019

Aufregung in der großen Pause

» weiterlesen

Termine

Dienstag, 17.12.2019

14:30 Uhr  8ab: Workshop Alkoholsucht

Donnerstag, 19.12.2019

08:30 Uhr  7ab: workshop "Geld"

10:40 Uhr  8ab: workshop "Vlbg. Wirtschaft"

14:30 Uhr  RS9-10: workshop "Wirtschaft"

Dienstag, 21.01.2020

  8ab-R9-PTS: HGV-Tag

mehr Termine

Mittel- und Realschule

« zurück

02.07.2019

BWR-Schüler der 8. Klasse zu

Besuch bei der Walser Privatbank

Bei einem Besuch der Walser Privatbank am 25. Juni 2019 haben sich
die BWR-Schüler der 8. Klasse über die Banken- und Finanzwelt schlau gemacht.

Herzlich wurden wir von den Mitarbeitern Frau Jacoby und Herrn Zunzer empfangen.

Nach interessanten Informationen über die Unternehmenskultur der Bank sowie vom ersten Kundenkontakt bis zu den Produkten und Abteilungen wurden die Schüler durch die Bank begleitet.

Am Schalter wurde Notengeld auf Sicherheitshinweise geprüft. Neben ausländischen Münzen und Noten konnten die Schüler auch einen Goldbarren mit 1 kg Gewicht im Wert von ca. 38.000,00 € in Händen halten.

Weiter ging es zur Hauptkasse, zu Ewald Berchtold. Hier wurde gerade der Einzahlautomat geleert und die Münzen automatisch sortiert und in Rollen verpackt.

In der Abteilung Research haben wir von dem Ökonomen erfahren, warum China und die USA sich mit Handelszöllen belegen und welche Auswirkungen dies auf den Finanzmarkt hat.

Fondsmanager Markus hat uns einen Einblick in Anlagestrategien und gute Tipps für den richtigen Zeitpunkt von Kauf und Verkauf von Wertpapieren gegeben.

Nach viel fachlichem Input konnten wir bei einem erfrischenden Getränk die Vorteile einer Banklehre bzw. eines dualen Studiums von zwei Studenten erfahren, die diesen Weg gerade gehen.

Mit einer Einladung auf ein Eis für alle – auch für Frau Ritsch – wurden wir von Herrn Zunzer verabschiedet.

Vielen Dank an das Team der Walser Privatbank – allen voran Herrn Zunzer und Frau Jacoby für den interessanten Input – es war für uns sehr spannend und aufschlussreich!

Eingestellt unter der Kategorie Mittelschule.