Aktuelles

Bitte votet für unser Wettbewerbsvideo für "Falco goes School 2019"!

Aktuelles

vom 13.04.2019

Video AG freut sich riesig über viele Votes für ihr Musikvideo

» weiterlesen


English in Action

Aktuelles

vom 01.04.2019

"NMS go!" mit Jess und Sam

» weiterlesen

Termine

Mittwoch, 24.04.2019

16:00 Uhr  Elternsprechtag

19:00 Uhr  Parisfahrt - Elterninfo F-R9+F-10

Montag, 29.04.2019

14:15 Uhr  RS10-AP Werken Praxis

Montag, 06.05.2019

  RS10 Klassenfahrt Amsterdam - Beginn

Freitag, 10.05.2019

  RS10 Klassenfahrt Amsterdam - Ende

mehr Termine

Mittel- und Realschule

Schulzentrum NEU - Kreidetafel war gestern - Blog 14.12.2018

Interaktive Displays übernehmen die Tafelfunktion

Bild vergrößern

Zur zukunftweisenden Pädagogik gehört auch moderne Technik für den Unterrichtseinsatz. Im Schulzentrum Neu werden Tafelbilder künftig nicht mehr an der Kreidetafel entwickelt. Modernste Interaktive Displays übernehmen die Tafelfunktion. 

Großflächige Multitouch-Geräte

mit integriertem Whiteboard

Bild vergrößern

Dabei sind die großflächigen Multitouch-Geräte viel mehr als eine große Schreib- und Zeichenfläche. Ein integriertes Whiteboard ersetzt die "alte" Kreidetafel - geschrieben wird darauf mit einem speziellen Stift oder mit dem Finger. Die großformatigen Touchdisplays dienen als Multimediaanzeige für Videos, Grafiken, Musik, Animationen, als elektronische Tafel oder als Computerbildschirm, über den der PC oder das Notebook direkt durch Berühren oder Schreiben auf dem Display gesteuert werden können. 

Direkter Zugang über Smartphone und Tablet

Lerninhalte auf motivierende Art

Bild vergrößern

Ein direkter Zugang über Smartphone und Tablet ist ebenfalls jederzeit möglich. Ein weiterer großer Vorteil: Die Lernumgebung für die SchülerInnen erweitert sich durch die vielfältigen multimedialen Nutzungsmöglichkeiten der Displays erheblich. Alleine oder gemeinsam mit anderen SchülerInnen und/oder dem Lehrer können Lerninhalte auf motivierende Art bearbeitet und entwickelt werden. 

Bild vergrößern

Schüler präsentieren schon jetzt im laufenden Unterricht selbst erstellte Arbeiten